Sushi-Musik

Zum Jahresbeginn ein kleiner Musiktipp, den mir ein Freund über Silvester vorgespielt hat:

„Sushi“ des US-Indie-Musikers Kyle Andrews.

Zugegeben, der Track ist nicht ganz neu: Das Album Real Blasty, auf dem der Song erschien, stammt aus dem Jahr 2009, in dem er auch im Soundtrack einer Snowboard-DVD auftaucht. Die weiteren Songs von Kyle Andrews sind nicht unbedingt mein Fall, aber Sushi gefällt mir echt gut!

 


Kommentar schreiben