Süße Kunst zum Anbeißen

Süßigkeiten von der Stange reichen den Kindern von heute nicht mehr aus. Selbst dann nicht, wenn sie Spiel, Spaß, Spannung und eine Überraschung bieten. Nein, die Kinder von heute wollen beim Naschen auch ihre Kreativität ausleben. Zumindest scheinen das die Produktstrategen des Fruchtgummiherstellers Trolli zu denken. Anders ist wohl kaum die neueste Süßigkeitenerrungenschaft zu erklären, die ich heute im Supermarkt gefunden habe: Fruchtgummi zum Bemalen.

„Candicraft“ heißt das Produkt mit 10 Schaumzuckergummibonbons und drei „Candy Pens„. Das sind Stifte mit einer leicht zähen und etwas sauren Zuckermasse in den Geschmacksrichtungen Erdbeer, Zitrone und Blaubeer, mit der sich die Gummibonbos bemalen lassen.

Mit solchen Innovationen kann Kunst richtig Spaß machen. Ich frage mich nur, wie viele Fruchtgummis man wohl essen muss, um auf solche Ideen zu kommen….

 


Kommentar schreiben