Spam kommt jetzt als MP3

Die Spammer werden immer raffinierter: Nachdem reine Texmails von den Spamfiltern inzwischen relativ zuverlässig aussortiert werden und auch Grafiken und PDF-Anhänge mit den unliebsamen Werbebotschaften immer häufiger im Spamfilter hängenbleiben, kommen Spam-Nachrichten nun als MP3-Datei.

Das Sicherheitsunternehmen eleven reklamiert für sich, die ersten Spam-Mails mit MP3-Anhang identifiziert zu haben.

Eine krächzend klingende und nur schwer verständliche Frauenstimme fordert die Empfänger der stark komprimierten MP3-Datei zum Kauf von Aktien auf. Dateinamen wie etwa „britney.mp3“ oder „coolringtone.mp3“ sollen zum Anhören der Datei animieren.

Leider habe ich die Original-Datei noch nirgendwo gefunden, aber so in etwa könnte sie klingen…
[audio:spamspot.mp3] Download MP3

Was noch fehlt, ist ein Verweis auf die Radiocomedy „Der 1LIVE Spam-Beantworter„, der glaubt, dass jeder, der sich die Mühe macht, ihm eine E-Mail zu schicken, eine höfliche Antwort verdient hat und sie auch bekommt.

 


Kommentar schreiben