Liebling, ich habe die Zeitung geschrumpft!

Bildcity 

Seit vergangener Woche erscheint die “BILD” in München in zwei verschiedenen Ausgaben: Einmal in normaler Zeitungsgröße, dem nordischen Format, und zusätzlich im U-Bahn-freundlichen Taibloid-Format.

Anders als zum Beispiel die “Welt“, die mit “Welt kompakt” eine komplett eigene Zeitung macht, wird “Bild City” nur geschrumpft. Der Inhalt ist 1:1 der Gleiche wie in der großen “BILD”. Der Preis übrigens auch. Der aus der Fotografie bekannte Begriff “Kleinbildformat” bekommt in diesem Zusammenhang eine ganz neue Bedeutung.

Interessant ist, wie die beiden lokalen Boulevard-Konkurrenten auf das “KleinBILDformat” reagieren.

Die “tz” verweist auf ihren “kleinen Preis” (10 Cent billiger als “Bild”) und geht auf die Krtik ein, dass man für “Bild City” manchmal eine Lupe braucht.

tz

Und die Abendzeitung betont, mit der Hauptzeitung und der täglichen Beilage “Die Stadt” ohnehin eine große und eine kleine Zeitung im Angebot zu haben.

Abendzeitung

Schon nett anzusehen, wie beide Blätter vereint am Straßenrand stehen und fast harmonisch mit einer ähnlichen Idee die Schrumpfung der “BILD” für sich ausschlachten.

AZ-tz

 


Kommentar schreiben