Klavierkabarett trifft antikes Drama: Interview mit Bodo Wartke

Bodo Wartke (Foto: Nele Martensen, 2006)
Seit über 13 Jahren macht Bodo Wartke schon “Klavierkaberett in Reimkultur“, also humoristische Texte in deutscher Sprache mit Klavierbegleitung. Ungefähr so lange kennen wir uns auch schon – wir waren nämlich auf derselben Schule, dem Leibniz-Gymnasium in Bad Schwartau.

Bodo war vier Klassen über mir und hat schon damals bei Schulveranstaltungen seine ersten Werke zum Besten gegeben. In Erinnerung geblieben ist mir z.B. ein Schulgottesdienst zum Reformationstag, bei dem Bodo in der Kirche seinen Abwaschwasserblues gespielt hat. Auch bei seinem ersten großen Auftritt am 11. November 1996 in der Pausenhalle war ich dabei. Als Mitschüler war das quasi Pflicht. Bodo hatte damals beim NDR2-Comedypreis einen Sonderpreis gewonnen, der aus dem Mitschnitt des Konzerts und der Produktion einer ersten eigenen CD bestand.

Seitdem hat sich einiges getan: Bodo Wartke bringt in diesem Jahr sein viertes Solo-Programm auf die Bühne, tourt durch ganz Deutschland und ist in der Kabarett-Szene inzwischen ein fester Begriff. Anlässlich seiner jüngsten Konzerte Mitte Juni in München habe ich ihn getroffen und für Radio Feierwerk interviewt. Das Interview lief am 20. Juni 2009 und ist hier nun nachzuhören.

Die im Radio gespielten Lieder von Bodo Wartke habe ich in diesem Mitschnitt aus Urheberrechtsgründen zwar rausgeschnitten, auf Bodos Website können die Lieder aber angehört und als Video angeschaut werden.

Bodo Wartke: König Ödipus (Foto: Nele Martensen, 2009)
Take 1: Bodo Wartke über seinen Werdegang als Klavierkabarettist, Kompositionen ohne Komponier-Kompetenz, Wortwitz und sarkastische Lieder.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

MP3-Download

Angekündigtes Lied: Loveparade

Take 2: Bodo Wartke über sein multilinguales Liebeslied, das sich im Internet per Liebesliedgenerator jeder individuell zusammenstellen kann.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

MP3-Download

Angekündigtes Lied: Liebeslied

Take 3: Bodo Wartke über sein neues Programm “König Ödipus”, seine Adaption eines antiken, griechischen Dramas, das sich aufgrund eines “Verletzungsdramas” ein wenig verzögert.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

MP3-Download

Angekündigtes Lied: Ja, Schatz

Wer Lust auf mehr bekommen hat, findet zahlreiche Videos bei YouTube. Bei Last.FM gibt es einige Songs sogar zum kostenlosen Download. Am besten ist Bodo Wartke aber live und bei den vielen Terminen spielt er bestimmt auch mal in der Nähe…

 


Weitere Beiträge

Kommentar schreiben