Glücksspiel beim Asia-Imbiss

Wer schon beim Asia-Lieferservice (wahlweise auch italienisch, griechisch oder türkisch) betsellt hat, kennt das Problem: Nicht immer sind die Mitarbeiter dort der deutschen Sprache soweit mächtig, dass man sicher sein kann, das Bestellte auch geliefert zu bekommen. Die Bestellung kann also schnell zum Glücksspiel werden.

McDonalds AsiaDiesen leidigen Umstand macht sich McDonald’s in seinen aktuellen Radiowerbespots zu Nutzen: Man hört den Anruf bei einem Asia-Lieferservice und den erfolglosen Versuch des Anrufers, etwas zu bestellen, was in allen drei Spots in heillosen Missverständnissen endet. Die Botschaft: Wer ohne Probleme asiatisch essen will, wird bei McDonald’s fündig.

Wie zu lesen ist, basieren diese Spots auf Original-Anrufen bei Asia-Imbissen, die Gesprächspartner haben ihrer Teilnahme am Spot aber nachträglich zugestimmt. Eine witzige Idee!

Zwar sind die Spots bei McDonald’s auch online nachzuhören, allerdings nur in der Flash-Version der Website. Daher kann ich leider nicht direkt darauf verlinken, sondern nur eine Anleitung geben, wie man dort hingelangt: Unter mcdonalds.de de die Flashversion der Seite auswählen, dann auf der rechten Seite den Menüpunkt “Einfach mal Asien” und bei der Navigation auf “TV und Funk” anklicken.

 


Kommentar schreiben