extra 3 kommt auf die Kinobühne

Fernsehausschnitte auf der Bühne zu zeigen – ist das wirklich spannend und kommen da Leute? Kommt drauf an, was gezeigt wird!

Wenn Oliver Kalkofe seine Mattscheiben-Clips auf der Bühne zeigt und live kommentiert, dann ist das genial! Auch TV-Reporter „Alfons“ sorgt nicht nur im Fernsehen, sondern auch live für gute Unterhaltung, wenn er Ausschnitte aus seinen Straßenumfragen zeigt und dazu mit amüsanten Geschichten aus Deutschland und Frankreich würzt. Anfang April konnte ich mich bei seinem Live-Programm „Die Rückkehr der Kampfgiraffen“ davon überzeugen. Dass das Lustspielhaus leider nur halbvoll war, lag wohl weniger daran, dass TV-Sendungen auf der Bühne zu langweilig sind, sondern wohl eher daran, dass seine Sendung im Saarländischen Rundfunk und seine Umfragen für den NDR in München weniger bekannt sind, als im Saarland oder im Norden.

Filmstreifen extra3
Nun wollen auch Alfons‘ ehemalige Kollegen von „extra 3“ den Schritt auf die Bühne wagen. Wie zu lesen ist, ist „Der große Extra 3 Kinoabend“ in Planung, eine Tour durch Norddeutsche Kinos, bei dem die extra3-Macher aus dem Nähkästchen plaudern, Outtakes und Klassiker der Satire-Sendung zeigen.

Auf der extra3-Website sind bereits einige Videos von den geheimen Proben zu sehen, die einen ersten Einblick vermitteln.

Ich bin gespannt, fürchte aber, dass die Ankündigung, in Norddeutschen Kinos aufzutreten, ein Gastspiel in München wohl leider ausschließt…

 


Weitere Beiträge

Kommentar schreiben