Entschuldigung, dass wir pünktlich sind

Als Bahnfahrer ist man Verspätungen wegen umgestürzter Bäume, Schafen im Tunnel oder Bauarbeiten am Gleis mehr als gewohnt. Und weil das Negativ-Image so sehr in den Köpfen der Fahrgäste verfestigt ist, entschuldigt sich die Bahn dann auch mal dafür, dass unter Umständen alles glatt laufen könnte, weil angekündigte Bauarbeiten „leider entfallen müssen“.

Gesehen am 09. Juni 2008 am Münchner Hauptbahnhof.

 


Weitere Beiträge

Kommentar schreiben