Archiv für die Alltagsbeobachtungen Kategorie


Streik in Magenta

Bei der Telekom wird gestreikt, böse Zungen sagen, beim Service mache das keinen Unterschied zum Normalbetrieb. Doch es streiken nicht alle Telekom-Mitarbeiter. Diejenigen, die auf Basis von Vermittlungsprovisionen bezahltt werden, wittern womöglich gerade jetzt ihre große Chance. Nur so kann ich es mir erklären, dass es am Freitagabend bei mir an der Tür klingelte und […]

Kontaktfreudige Mülleimer

Bei einem Kurzbesuch in Hamburg am 1. Mai sind mir in der Stadt besonders originelle Mülleimer aufgefallen. Um genau zu sein, nicht die roten Mülleimer sind originell, sondern die Sprüche auf den Mülleimern. Die Aktion „Müll bekommt in Hamburg einen Korb“ läuft wohl schon seit Mai 2005, mir sind diese Papierkörbe allerdings zum ersten Mal […]

Knutella, Knutwurst und Knutschbärchen

Knut überall! Dass sich der kleine, ach so süüüüüüüüüüüüüüße Eisbär prima als Werbestar eignet, scheint sich herumgesprochen zu haben: Knucci, Knutella oder Knutfried Knutwurst sind nur einige Ideen. Youknut.com eine weitere. Videos, Bilder und Songs zu Knut finden sich hier, zum Beispiel der Ohrwurm „Knut-Knut“, den die Berliner KNUTschbärchen sogar auf japanisch singen. Knut, knut…

Behördisch für Anfänger

Allein die Tatsache, dass ein Text auf deutsch verfasst ist, ist noch lange kein Garant dafür, dass man ihn auch versteht. Vor allem bei Behördenbriefen, Formularen und der Kommunikation mit Beamten wird dies immer wieder deutlich. Die Bürokratensprache scheint ein „Dialekt“ des Deutschen zu sein, der außerhalb der Amtsstuben kaum Verbreitung findet und daher von […]

Knuten Tag

Nun geht es auch bei mir um den kleinen Eisbären: Hans Häuser schrieb in der Nacht eine E-Mail, in der er auf eine sehr nett geschriebene Geschichte über seine Begegnung mit Knut aufmerksam machte, einen Eisbären, der Termine ausmacht. Passend dazu ein witziges Bild von pixelio.de, das man mit „KOMM NACH HAUSE, KNUT!“ untertiteln könnte […]

Hässliche Löwen

Zwei Jahren standen sie in der Innenstadt herum: Die Münchner Löwen… Pardon… die Münchner Leo-Parade, eine ganz Schar mehr oder weniger geschmackvoll künstlerisch bemalter Kunstharzlöwen, die nach ihrer Karriere als Straßenschmuck vor einiger Zeit zugunsten von Kindenr in Not versteigert wurden. Für Touristen waren die Löwen ein oft geknipstes und originelles Fotomotiv, manchen Münchenrn jedoch […]

ALDI schönen Reiseziele…

Computer beim Discounter zu kaufen, ist inzwischen ja schon fast selbstverständlich. Aber Reisen? Seit einiger Zeit bieten Aldi, Lidl und Plus (schon etwas länger) auch Reisen an. ZEIT-Autor Wolf Alexander Hanisch ist bei einer Aldi-Reise an die Ostküste der USA mitgefahren und schildert seine Erfahrungen in seinem Artikel „Mit Aldi nach Amerika„. Vielleicht ja eine […]

Lichterschauspiel

Nach einem recht vernieselten Tag in München gab es zum Tagesausklang einen wunderschönen Sonnenuntergang als Entschädigung. Ein beeindruckendes Naturschauspiel: Und noch mehr Licht: Nachdem wir ja nur noch 13 Jahre haben, um die Welt vor der Klimakrise zu retten, dachte ich mir: Fange ich doch schon heute an! Was ich mir schon länger vorgenommen hatte, […]

Verzettelt am Schwarzen Brett

Auch in Zeiten von ebay und Online-Kleinanzeigen gibt es sie immer noch: Die Pinnwände und Schwarzen Bretter auf denen Gesuche und Angebote ganz altmodisch auf kleinen Papierzetteln nach Interessenten gieren. jetzt.de hat an der Uni-Mensa in München exemplarisch neun Gesuche herausgepickt und sich nach den Menschen und Geschichten hinter den Zetteln erkundigt. Das reicht von […]