Berliner Hörenswürdigkeiten

Brandenburger Tor, Reichstags, Alex, KaDeWe – die Sehenswürdigkeiten in Berlin sind bekannt oder in einem der zahlreichen Reiseführer nachzulesen. Aber wie steht es um die Hörenswürdigkeiten?

Spiegel Online berichtet mit Verweis auf ein FTD-Interview über einen kalifornischen Studenten in Berlin, der Töne und Geräusche der Hauptstadt aufnimmt und einsammelt. In dem Forschungsprojekt geht es um die “Klangidentität einer Stadt”. Dabei will er herausfinden, was typisch und einmalig ist und welche Töne als angenehm oder unangenehm empfunden werden.

Unter berlincast.com können seine Aufnahmen angehört werden. Hört, Hört!

 


Weitere Beiträge

Kommentar schreiben