Auf Sand gebaut

Schon zum 6. Mal findet in diesem Sommer in Lübeck-Travemünde das Sandskulpturenfestivals “Sandworld” statt. Auf dem Festival-Gelände am Priwall-Strand zeigt die Sandworld auch in diesem Jahr, dass nicht nur kleine Kinder gerne im Sand spielen.

Auf 10.000 qm haben 75 Sandskulpteure die Weltgeschichte in Sand verewigt. Wobei die Skulpturen keineswegs für die Ewigkeit bestimmt sind. Wind und Wetter haben manchen Figuren schon ganz schön zugesetzt.

Zur Konservation daher ein paar Impressionen der Sand-Kunstwerke.

[mygal=sandworld_breit]

[mygal=sandworld_hochkant]

 


Weitere Beiträge

Kommentar schreiben