90-60-90er

Die Backstreet Boys und die News Kids on the Block sind zurück und im US-Fernsehen läuft seit dieser Woche ein Remake der 90er-Jahre-Kultserie „Beverly Hills 90210“, die ich damals übrigens nie gesehen habe, wobei ich nicht mehr genau weiß, warum eigentlich nicht. Grund für jetzt.de, einen 90er-Jahre-Retro-Trend festzustellen.

Jede Zeit hat ihre Vokabeln und so listet jetzt.de ein 90er-Retro-ABC auf. Da werden Erinnerungen wach an viele Dinge, die so typisch waren für die 90s. Von AOL als Synonym für Internet über Kaufhaus-Erpresser Dagobert, Jurassic Park und Kevin (allein zu Haus), bis hin zur MiniDisc, dem Pager als Vorgänger der SMS, fünfstellige Postleitzahlen und Tamagotchis.

I love the 90sUnter „E“ ist dort auch der Begriff Eurodance gelistet, die „Kombination aus Techno-Rhythmus, Pop-Refrain und Rap-Strophe„, die vor allem in den früheren 90er Jahren angesagt war.

Zwei der großen Eurodance-Stars melden sich jetzt zurück: Dr. Alban, der singende nigerianische Zahnarzt aus Schweden und Haddaway, der 1993 mit „What is Love“ wochenlang die Hitparaden anführte, haben sich zusammengetan um den 90er-Sound ins Jahr 2008 zurückzubringen. Durch einen holländischen Kontakt fand ein Produzententeam aus Österreich zu den beiden Eurodance-Stars. Das neue Werk heißt – wen verwundert es – „I love the 90’s„.

Der neue Song ist mehr als ein plumpes Cover alter Songs, hört sich aber – und das dürfte gewollt sein – typisch nach 90s-Eurodance an, also eine „Kombination aus Techno-Rhythmus, Pop-Refrain und Rap-Strophe„. Sowohl musikalisch, als auch im Text finden sich aber einige Verweise und Zitate auf frühere Eurodance-Hits. So erinnert das Intro an „More and more“ vom „Captain Hollywood Project, im Rap zählt Dr. Alban einige seiner Hits auf und Haddaway imitiert Scatman John.

Wer Eurodance schon damals nicht mochte, den wird das Comeback der beiden kaum begeistern, schließlich ist es vom Sound her das Gleiche wie in den 90ern. Doch gerade deshalb weckt der Song Erinnerungen an ein Jahrzehnt, das man nicht vergisst.

 


Kommentar schreiben